xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Beim Orientierungssport des MC Touring Stasburg freut man sich über jedes neue Gesicht, und so können auch Nichtmitglieder an den Straßenorientierungsfahrten teilnehmen. Es wird ein Treffpunkt von den Rallyeleitern festgelegt an dem sich dann alle Teams zum Start treffen. Zu den Rennleitern gehören Bernd Marinfeld, Ronny Masemann und Matthias Lindner. Wenn alle Fahrer eingetroffen sind gibt es kurz eine allgemeine Besprechung, in denen die Vorgehensweise und der Umgang mit Fahrtenbüchern erklärt wird. Zu den Fahrtenbüchern zählen einmal das Bort-Buch oder auch Road-Book genannt und zum zweiten eine Skizze. (Erklärung: Bort-Buch siehe Off Road Rallye). Die Skizze besteht aus einer Karte und einem durchsichtigen Blatt auf dem Streckenabschnitte gezeichnet sind. Diese Streckenabschnitte müssen, mit Hilfe der Karte zusammengesetzt werden und sie ergeben dann die komplette Strecke. Erst bei der Abfahrt bekommt jeder Fahrer seine Fahrkarte. Dann fahren die Fahrer im Abstand von 5 Minuten vom Startpunkt ab. Auf ihren Weg müssen sie auf gefragte Einrichtungen, Hausnummern, Straßen und sonstiges achten. Auch müssen die Fahrer auf Fahnen achten, die am Straßenrand versteckt sind. Dort wartet ein Streckenposten, der meistens auch eine Aufgabe für die Fahrer hat. Zum Beispiel Reifenwechseln auf Zeit oder andere sportliche Aktivitäten. Wenn die Strecke dann vollständig abgefahren wurde und man heil im Ziel angekommen ist, gibt es dort meistens auch noch eine Aufgabe. Dann wird die Auswertung von der Rennleitung vorgenommen. Das Rennen wird dann meistens in explosiven und lustigen Auswertungen besprochen. Dann wird die Platzierung bekannt gegeben und jeder Platz bringt Punkte für die Meisterschaft. Gewöhnlich gibt es 5 Rennen in einem Meisterschaftsjahr. 3 rennen werden ganz normal gefahren und dann gibt es noch eine Ausfahrt mit Übernachtung. Diese Ausfahrt wird als 2 Rennen gewertet, da die Hin- und die Rückfahrt zählen. Auf der Jahreshauptversammlung wird dann der Jahresmeister bekannt gegeben. Man kann sagen, dass die Straßen Rallye mit sehr großem Interesse angenommen wird und dass alle Beteiligten auch immer sehr viel Spaß haben.

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxunsere Teams

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxDies sind die Teams die regelmäßig bei der Clubmeisterschaft im Orientierungssport mitfahren.

 

Huth / Huth..# 1
B. Rossow / H. Rossow..# 2
Masemann / Marienfeld..# 3
Döring / Döring....# 4
Pfau / Anklam..# 5
Kroh / Henschke ..# 6
Litzenberger / Litzenberger..# 7
Teschke / Steinkopf..# 8
Grett / Grett # 9
Hirsch / Hirsch..# 10
Stahr / Treske..# 11
J. Rossow / H. Rossow ..# 12
Wstphal / Hanschmann ..# 13
Rohleder / Rohleder.. # 14
Piontek / Piontek. # 15
Stahr / Stahr . # 16
Stahr / Czarja . # 17
Schmidt / Lachmann. # 18
Team Hötzel. # 19
Schöttler / Giese # 20

xxxxxxxxxxxxxxxxxx xgerechnet wird wie folgt:

xxxPunktverteilung für die Clubmeisterschaft
1. Platz =15 Punkte
2. Platz =12 Punkte
3. Platz =10 Punkte
4. Platz =  8 Punkte
5. Platz =  6 Punkte
 
6. Platz =  5 Punkte
 7. Platz =  4 Punkte
8. Platz =  3 Punkte
9. Platz =  2 Punkte
10. Platz =  1 Punkt

 

llllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

Clubmeisterschaft StraßenORI 2016
1. Platz
2. Platz
3. Platz
4. Platz
5. Platz

o 14.10. 2016xvgestartet 18:30 Uhr cMARKT Strasburg

Team
Schöttler - Giese

Team
Huth / Huth

Team
Hinz / Egetenmeier

Team
Gehrke / Brand

Team
Groß Luckow 1

ff 11.11. 2016xvgestartet 18:30 Uhr cMARKT Strasburg

Team
Behm / Gohl

Team
Hinz / Egetenmeier

Team
Brandenburg 1

Team
Gehrke / Brand

Team
Schöttler - Giese

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Die Meisterschaft der Straßen Rallye ist immer sehr spannend.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Hier der aktuelle Meisterschaftsstand und die Rallyemeister der letzten 14 Jahren.

Jahr 1. Platz 2. Paltz 3. Platz
1997
Huth / Huth
Döring / Döring
Pfau / Pfau
1998
Döring / Döring
Huth / Huth
Maseman / Brandt
1999
Borchardt / Borchardt
Hecht / Lindner
Brandt / Brandt , Masemann
2000
Döring / Döring
Brandt / Brandt
Masemann / Brandt
2001
Hecht / Lindner
Masemann / Niemann
Litzenberger / Litzenberger
2002
Litzenberger / Litzenberger
Buse / Buse
Döring / Döring
2003
Masemann / Niemann
Huth / Huth
Litzenberger / Litzenberger
2004
Litzenberger / Litzenberger
Huth / Huth
Pfau / Brandt
2005
Masemann / Marienfeld
Litzenberger / Litzenberger
Huth / Huth
2006
Masemann / Marienfeld
Huth / Huth
Rossow / Rossow
2007
Huth / Huth
Masemann / Marienfeld
Litzenberger / Litzenberger
2008
Masemann / Marienfeld
Rossow / Rossow
Huth / Huth
2009
Masemann / Marienfeld
Huth / Huth
Pfau / Anklam
2010
Huth / Huth
Pfau / Anklam
Litzenberger / Litzenberger
2011
Masemann / Marienfeld
Huth / Huth
T. Stahr / Treske
2012
Masemann / Marienfeld
Team Huth
Team Litzenberger
2013
Team Huth
Team Stahr
Gehring Sen. Team
2014
Team Stahr
Team Kunz / Erben
Team Schöttler / Giese
2015

Team Kunz / Erben

Team Schöttler / Giese
Team Kroh / Zielinski
2016

Team Hinz / Egetenmeier

Team Schöttler / Giese
Team Gehrke / Brand

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxEndstand der Clubmeisterschaf Orientierungssport 200 ... herzlichen Glückwunsch

Siegerff2016

Team Hinz / Egetenmeier

swwww bbbbxxxxxbTeamHinz / Egetenmeier